SSB, Seminarservice und Beratung - Ausbildung für Ton- und Lichttechnik, by Christoph Beiser
Sie befinden Sich hier:   ssb-info.com > Kursbuch > Lichttechnik / Rigging
Suche nach:
RTC Fürstler
Sumetzberger GmbH
Supporting Role Austria
Wiener Eventtechnik
KRAFTWERK
RIEDEL
SHURE
Bösendorfer
KAIN Audio
MUSIC IMPORT
MACKIE Professional
MEDIA BIZ
MOCOM
PLANET MUSIC
AKG
 

Lichttechnik / Rigging



Workshop: Movinglights

Kursanfrage per E-Mail versenden...

Kursinhalte "Movinglights":

  • Basics der Movinglights:

  • Welche Movinglights gibt es und wie teilt man sie ein?
  • Warum Movinglights?
  • Welche Movinglights für was ?
  • Wo platziert man Movinglights?
  • Grundregeln beim Arbeiten mit Movinglights.(Gruppierungen...)
  • Warum Parameter teilweise separat bearbeiten und speichern?( Überlagerungen von Effekten)
  • Movinglight chinesisch verständlich machen.
  • Lampen:

  • Was für Effekte sind überhaupt möglich?
  • Wie wird der Effekt mechanisch oder physikalisch erzeugt?
  • Richtig Movinglights bestücken (Gobo, Farben).
  • Praxistipps und Tricks. (Verhältnisse zwischen Gobo und Iris .........)
  • Welche Funktionen in einem ML kann man für Effekte verwenden?
  • Der Weg von der Vision zum Effekt.
  • Austesten der physikalischen Grenzen der Movinglights.
  • Lichtpulte oder Konsolen:

  • Was ist für eine Movinglight Konsole wichtig.
  • Patch Tipps, Setup Tipps (schnelles arbeiten möglich machen, Views, Oberflächen, Übersichtlichkeit)
  • Strukturerarbeitung einer Show.
  • Was ist ein Chaser, Sequenz, Cue, Cuelist, Page u.s.w.
  • Was für Zeiteinstellungen gibt es? (Fade, Delay, Wait........)
  • Zeiten richtig verwenden.
  • Welche Zeitparameter kann ich nutzen?
  • Arbeiten mit Kurvenformen.(Path)
  • Verknüpfungen ( macro)
  • Programmierung:

  • Standard Effekte.(Lauflichter, Iris-Chaser......)
  • Varianten der Standards nur durch Zeitänderung
  • Effekte aus dem Nähkästchen und wie sie gemacht werden
  • Programmieren von Effekten Schritt für Schritt ohne Effektengine
  • Was entsteht bei Überlagerungen von Effekten?
  • Aufgabenstellungen lösen
  • Entwickeln eigener Effekte
  • Programmieren eines Songs
  • Erstellen einer Festival oder Live Oberfläche
  • Allgemeine Fragen und Abschlussdiskussion

Datum:...in Planung
Zeit:...in Planung
Ort:
Murdock Music Entertainment
A-6391 Fieberbrunn ,Dandlerau 7,Tel.: +43(0)5354/52 422 ,Mobil: +43(0)664/100 90 23,office@murdock-music.com
ReferentInnen:
Andreas Gruber
Preis:630,00 EUR

Im Seminarpreis sind die Seminarunterlagen und das Zertifikat enthalten. Die Übernachtung und Tagungspauschale ist direkt mit dem Hotel zu begleichen.

Alle Preise netto exkl. MWSt.


Zur Kursübersicht / Zur Kursanmeldung


!!!NEU!!! Testen Sie uns und die st&s! Nutzen Sie die tolle Möglichkeit und buchen Sie Live Sound Tuning kostenlos!
ZUR KURSANMELDUNG
AKTUELLE TERMINE
Letzte Änderung:
31.10.2014